Ronny Beblik ist bei der Box-WM in Mailand im Halbfinale ausgeschieden. Der Fliegengewichtler unterlag in der Vorschlussrunde McWilliams Arroyo aus Puerto Rico trotz starker Leistung nach Punkten mit 7:9.

Zuvor hatte Weltergewichtler Jack Culcay-Keth durch einen 6:4-Punktsieg über den Usbeken Botirjon Machmudow den Endkampf erreicht.

Der EM-Zweite steht als einziger deutscher Kämpfer am Samstag in den Finalkämpfen (ab 15.30 Uhr) und trifft dort auf den Russen Andrej Samkowoj.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel