Mittelgewichts-Weltmeister Felix Sturm wird seinen WBA-Titel in einem deutschen Duell am 1. November in Oberhausen gegen Pflichtherausforderer Sebastian Sylvester verteidigen.

Universum-Chef Klaus-Peter Kohl bekam im Wettbewerb mit seinem deutschen Konkurrenten Wilfried Sauerland die Rechte für die Veranstaltung zugesprochen.

Die sogenannte "Purse Bid" gewann Kohl mit einem Gebot von 2.815.756 US-Dollar - knapp zwei Millionen Euro. Sauerland, der Sylvester vertritt, hatte 1.901.014 US-Dollar (1,35 Millionen Euro) geboten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel