Vitali Klitschko hat seinen WBC-Schwergewichts-Titel erwartungsgemäß erfolgreich verteidigt.

Der 38 Jahre Ukrainer bezwang in L.A. Chris Arreola durch technischen K.o. Nach der 10. Runde stoppte der Ringrichter den einseitigen Kampf nach zahlreichen schweren Treffern des Titelverteidigers, der den Fight klar dominierte und seinen 38. Sieg im 40. Kampf feierte.

Arreola musste in seinem 28. Kampf die erste Niederlage einstecken. Er kassierte in dem einseitigen Kampf zahlreiche schwere Treffer, ging jedoch nicht zu Boden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel