Marco Huck kämpft am 20. September in Bielefeld um den EM-Titel im Cruisergewicht. Der 23-Jährige fordert den französischen Titelverteidiger Jean Marc Monrose heraus.

Huck, der von seinen 22 Profikämpfen nur den WM-Kampf im vergangen Jahr gegen den US-Amerikaner Steve Cunningham verloren hatte, wird dabei wieder von Ulli Wegner betreut.

Nach der Niederlage gegen Cunningham hatte sich Huck zunächst von seinem Coach getrennt. Wegner sieht die Entwicklung seines Schützlings jedoch positiv: "Für Marco war die WM-Niederlage sehr heilsam."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel