Felix Sturm liegt angeblich ein millionenschweres Angebot der Arena-Boxpromotion um den umstrittenen Promoter Ahmet Öner vor. Wie "Bild.de" berichtet, sollen Sturm 17 Millionen Euro für sechs Kämpfe geboten worden sein.

Sturm sagte dazu: "Sehr interessant. Wir prüfen das ganz genau."

Sturm, der derzeit noch beim Universum-Boxstall unter Vertrag steht, hatte kürzlich bekannt gegeben: "Ich werde nie mehr für Universum boxen."

Das will Universum allerdings nicht hinnehmen. Die Hamburger wollen bis 2012 mit Sturm im Geschäft bleiben und drohen nun mit Klagen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel