Der ehemalige rumänische Amateurboxer Daniel Dumitrescu, der bei den Olympischen Spielen in Seoul 1988 im Federgewicht die Silbermedaille gewonnen hatte, ist am Montag in Rom wegen Diebstahls festgenommen worden.

Als Polizist verkleidet bestahl der 41-jährige im Vatikan ausländische Touristen, die er aufforderte, ihm ihre Dokumente zu zeigen.

Die Polizei hatte mehrere Anzeigen erhalten. Dumitrescu wurde verhaftet, kurz nachdem er einen deutschen Touristen bestohlen hatte. Mit ihm wurde ein rumänischer Komplize festgenommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel