Frauen-Boxen gehört nicht zu den Vorlieben der Klitschko-Brüder. Die beiden Schwergewichts-Weltmeister äußerten in einem Doppel-Interview mit dem Magazin "Focus" ihre Bedenken gegen den Auftritt des weiblichen Geschlechts im Ring.

"Boxen ist Männersport." Wenn Frauen in den Ring steigen, könne "er gar nicht hinschauen". Sein älterer Bruder Witali ergänzte: "Narben machen einen Mann charismatisch.

Eine Frau machen sie nicht schöner." Es gebe so viele andere Sportarten, in denen Frauen ihre Eleganz, Schönheit und Grazie zeigen könnten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel