Novum im Boxsport: Manny Pacquiao von den Philippinen hat als erster Faustkämpfer WM-Titel in sieben verschiedenen Gewichtsklassen gewonnen.

Am Samstag holte sich der 30-Jährige in Las Vegas in einem WBO-Titelkampf gegen Miguel Cotto aus Puerto Rico durch Abbruch in der 12. Runde auch den Gürtel im Weltergewicht.

Für ein Novum sorgte auch Juri Foreman, der als erster Israeli Profi-Weltmeister wurde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel