Erfolgstrainer Ulli Wegner hat seinen Superstar Arthur Abraham kritisiert und ihm "Nachlässigkeit" vorgeworfen. "Arthur rennt zu vielen Ehrungen und vergisst dabei das Trainieren. Im Boxen ist man ganz schnell weg vom Fenster, wenn man nachlässig ist", schimpfte Wegner.

Wegner sorgt sich um den K.o.-König, der das Super-Six-Turnier der besten Supermittelgewichtler anführt.

"Er ist nachlässig, kommt zu spät zum Training oder erst zur Nachmittags-Einheit. Als Trainer sehe ich mich in der Verantwortung. Leistungssport erfordert Disziplin."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel