Der Berliner Box-Manager Winfried Spiering sitzt in Berlin in Untersuchungshaft.

Der Chef des "Wiking"-Boxstalls und ehemalige Manager von Mittelgewichtsweltmeister Sebastian Sylvester war bereits vor zehn Tagen bei einer Party in Berlin-Friedrichshagen verhaftet worden.

"Gegen Herrn Spiering wird wegen Steuerhinterziehung ermittelt. Er bleibt noch in Untersuchungshaft, um das Strafverfahren zu sichern. Es besteht Fluchtgefahr", sagte Martin Steltner, Pressesprecher der Berliner Staatsanwaltschaft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel