Im Streit über den Umfang der Dopingtests beim zuletzt für geplatzt erklärten Mega-Titelkampf der Multi-Profiweltmeister Manny Pacquiao und Floyd Mayweather junior soll die Box-Kommission des US-Bundesstaates Nevada eine Entscheidung herbeiführen.

Pacquiaos Promoter Bob Arum setzte Mayweathers Lager für die Zustimmung zu diesem Vorschlag eine Frist bis Montag um Mitternacht.

Arum hatte den für den 13. März in Las Vegas/Nevada geplanten Fight, der den Champions jeweils 20 Millionen Dollar Börse bringen soll, zuletzt als abgesagt bezeichnet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel