Neuer Wirbel um Vitali Tajbert:

Laut "Stuttgarter Zeitung" wird gegen den Stuttgarter Super-Federgewicht-Weltmeister aus dem Universum Stall polizeilich ermittelt, weil er über Weihnachten in eine Schlägerei in einer Stuttgarter Discothek verwickelt ist.

Tajbert soll einen 23-jährigen Russen nach einem Streit per Faustschlag zu Boden gestreckt haben.

Der gebürtige Kasache war schon einmal auffällig geworden: 2005 verlor Tajbert seinen Führerschein, nachdem er in eine Radarfalle gefahren war und sich anschließend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel