Gut eine Woche vor der Verteidigung seines WM-Titels am 9. Januar in Magdeburg muss sich Box-Weltmeister Robert Stieglitz auf einen neuen Gegner einstellen.

Der ursprünglich als Herausforderer vorgesehene Edison Miranda aus Kolumbien sagte den Kampf um den WBO-Gürtel im Supermittelgewicht krankheitsbedingt ab. Der neue Kontrahent von Stieglitz steht noch nicht fest.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel