Am Morgen vor ihrer Niederlage gegen Weltmeisterin Ina Menzer (Mönchengladbach) am Samstag hat Profiboxerin Ramona Kühne einer 76 Jahre alten Dame das Leben gerettet.

Während eines Spaziergangs mit ihrem Trainer Stephan Böstfleisch entdeckte Kühne die Rentnerin, die in Magdeburg auf offener Straße bewusstlos zusammengebrochen war, und leistete bis zum Eintreffen von Polizei und Notarzt erste Hilfe.

Die Polizei trug Kühne als "Lebensretterin" ins Protokoll ein. Die Rentnerin wurde zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel