Natascha Ragosina vom Magdeburger SES-Boxstall ist wie schon 2008 zur "Weltboxerin des Jahres" gekürt worden. Die 33 Jahre alte gebürtige Kasachin erhielt die Auszeichnung vom Weltverband WIBF.

Die in all ihren 22 Profikämpfen ungeschlagene Ragosina wurde im vergangenen Dezember Weltmeisterin im Schwergewicht.

Normalerweise boxt sie vier Klassen tiefer im Supermittelgewicht, in dem sie die Titel der Weltverbände WBA und WBC hält.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel