Der Kampf im Mittelgewicht zwischen Weltmeister Artur Abraham und Raul Marquez um die IBF-Krone ist abgesagt.

Der Champion hatte sich in der Nacht einen Grippe-Virus einfangen und wurde mit Fieber und geschwollenen Rachen und Lymphknoten im Krankenhaus genau untersucht.

"Ich lasse keinen Kämpfer in den Ring, der nicht zu 100 Prozent fit ist", sagte Promoter Wilfried Sauerland der "Bild". Jetzt müssen sich die Boxfans bis 8. November gedulden, wenn der Kampf ebenfalls in Bamberg nachgeholt wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel