Witali Klitschko hat sich vor seinem Comeback im WM-Kampf gegen Samuel Peter siegessicher gezeigt.

"Ich bin kerngesund und bereit für den Kampf", sagte der 37-Jährige und fügte ironisch hinzu: "Einzig meine Sparringspartner sind unzufrieden. Denen musste ich Schmerzensgeld zahlen." Der Sieger steht für den Ukrainer aber schon fest: "Ich werde auch dieses Mal Erfolg haben."

Sein Kontrahent präsentierte sich nicht minder angriffslustig und will Klitschko "einen Tritt in den Hintern" verpassen. "Ich bin Jünger und besser", so Peter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel