Marco Huck bleibt WBO-Weltmeister im Cruisergewicht: Der 25-Jährige setzte sich in seiner Pflichtverteidigung gegen den US-Amerikaner Adam Richards durch.

Huck siegte durch K.o. nach 2:30 Minuten in der dritten Runde.

Nach einer Trefferserie ging Richards zu Boden und wurde von dem Ringrichter gleich aus dem Kampf genommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel