Der ehemalige Profibox-Star Joe Calzaghe hat sich am Sonntag auf seiner Internetseite öffentlich bei seinen Fans für Kokainmissbrauch entschuldigt.

"Ich bin alles andere als stolz darauf zu sagen, dass ich nun auf einer Liste mit Adligen, Sport- und Showbiz-Stars stehe, die vom falschen Scheich der News of the World erwischt wurden. Ich bedaure meinen gelegentlichen Kokainkonsum, der auf die zum Teil langen Tage seit meinen Rücktritt zurückzuführen ist. Aber ich verspreche, so etwas nie wieder zu tun",

erklärte der ehemalige Dreifach-Weltmeister im Supermittel aus Wales.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel