Vitali Klitschko brachte beim Wiegen vor dem WM-Kampf am Samstag drei Kilogramm weniger Gewicht auf die Waage als sein Kontrahent Samuel Peter aus Nigeria.

"112 Kilogramm" röhrte Ringsprecher Michael Buffer aus den USA, nachdem der 2,02 Meter große Pflichtherausforderer aus der Ukraine gewogen worden war.

Der 18 cm kleinere und neun Jahre jüngere Titelverteidiger schleppt 115 Kilogramm mit sich herum und wirkte deutlich schwerfälliger als der 37-jährige Klitschko, der mit Idealgewicht aus dem Trainingslager nach Berlin angereist ist.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel