Der Europameister im Cruisergewicht, Marco "Käpt'n" Huck wird am 25. Oktober in Oldenburg gegen den Italiener Fabio Tuiach zu seiner ersten Titelverteidigung in den Ring steigen.

"Ich freue mich darauf, so schnell wieder im Ring zu stehen. Nach meinem EM-Sieg gegen Jean Marc Monrose habe ich nur ganz kurz mit dem Training ausgesetzt und will nun die positive Entwicklung der letzten Monate weiter fortsetzen", so der 23-Jährige.

"Käpt'n" Huck hat ebenso wie sein 28-jähriger Herausforderer 22 seiner 23 Profi-Kämpfe für sich entschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel