Der Bund Deutscher Berufsboxer (BDB) steht überraschend vor einer Neuwahl seines gerade gewählten Vorstandes.

Nach Informationen der "Sport Bild" machen Formfehler die Wahl des neuen BDB-Präsidenten Thomas Pütz anscheinend ungültig.

"Es stimmt, dass bei der Wahl am 24. April Formfehler begangen wurden. Es bestand keine Beschlussfähigkeit der Versammlung. Nun muss sofort eine außerordentliche Generalversammlung einberufen und schnellstmöglich eine Neuwahl durchgeführt werden", sagte Pütz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel