Das Comeback von Ruslan Chagaev und die Titelverteidigung von Witali Tajbert sollen die Höhepunkte der Universum-Champions-Night am Samstag in Rostock sein.

Elf Monate nach seiner Niederlage gegen Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko will der 31-Jährige Chagaev einem erneuten WM-Kampf durch einen Sieg gegen Kali Meehan aus Australien näherkommen.

Dieser Fight wurde als Ausscheidung für einen Fight gegen WBA-Champion David Haye angekündigt.

"Ich werde beweisen, dass mit mir weiter zu rechnen ist", sagte der Usbeke. Chagaev wird nach der Trennung von seinem langjährigen Trainer Michael Timm erstmals von seinem neuen Coach Magomed Schaburow betreut.

Beobachtet wird er auch von US-Promoter-König Don King, der bereits am Donnerstag in der Hansestadt eintraf.

Gegner des Wahl-Stuttgarters Tajbert, der seinen WBC-Gürtel im Superfedergewicht aufs Spiel setzt, ist der 35 Jahre alte Hector Velazquez aus Mexiko.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel