Cruisergewichts-Weltmeister Marco Huck wird seinen WM-Gürtel des Verbandes WBO am 21. August in der Messehalle in Erfurt verteidigen.

Der Gegner für den "Käpt'n" steht noch nicht fest.

Der 25-Jährige verteidigt seinen Titel zum vierten Mal. Er wurde in 29 Profikämpfen nur einmal bezwungen. Thüringens Landeshauptstadt ist bei Hucks Fight erstmals nach September 2003 wieder Austragungsort eines WM-Kampfes.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel