Die deutschen Amateurboxer haben bei der EM in Moskau bereits zwei Medaillen sicher. Federgewichtler Denis Makarow (Bottrop) zog durch ein 7:4 gegen den Russen Sergej Wodopjanow ebenso ins Halbfinale ein wie Ronny Beblik (Chemnitz) im Fliegengewicht.

Der WM-Dritte erreichte die Runde der letzten vier kampflos. Beide Faustkämpfer haben somit Bronze sicher.

Am Mittwochnachmittag kämpfte ein deutsches Trio um den Einzug ins Halbfinale. Superschwergewichtler Erkan Teper (Heidelberg) bekam es mit dem Israeli Yosef Abedelgani zu tun, Eugen Burhard (Osnabrück) in der Leichtgewichtsklasse mit Wasgen Safarjanz aus Weißrussland. David Müller (Saalfeld/Halbwelter) kämpfte gegen Gratschija Dschawahjan (Armenien).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel