Profiboxer Juan Manuel Lopez aus Puerto Rico hat seinen Weltmeister-Titel im Federgewicht nach Version des Verbandes WBO im heimischen San Juan erfolgreich verteidigt.

Lopez schickte seinen philippinischen Kontrahenten Bernabe Concepcion in der zweiten Runde zweimal auf die Bretter, bevor der Ringrichter den ungleichen Kampf beendete.

Lopez, der sich den Titel im Januar durch einen Sieg über den Amerikaner Steve Luevano gesichert hatte, verbesserte seine Kampfbilanz auf 29 Siege in 29 Kämpfen, davon 26 durch Knockout.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel