Weltmeister Felix Sturm wird seinen WBA-Titel im Mittelgewicht am 4. September in Köln gegen Giovanni Lorenzo aus der Dominikanischen Republik verteidigen. Das berichtet der "Kölner Express". Ursprünglich war der Mexikaner Marco Antonio Rubio als Gegner vorgesehen.

Der 29-jährige Lorenzo hat bereits 2009 in Deutschland um einen WM-Titel geboxt. In Neubrandenburg verlor er seinerzeit mit 1:2 Punktrichterstimmen gegen Sebastian Sylvester, der sich damit den IBF-Gürtel sicherte.

Das Sturm-Management gab nun bekannt, dass am Montag der unterschriebene Vertrag für den Lorenzo-Kampf in Köln eingegangen ist. Sturm wird bei dem Fight von Fritz Sdunek betreut, der auch in der Ecke von Schwergewichts-Weltmeister Witali Klitschko steht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel