Box-Weltmeister Sebastian Sylvester wird seinen IBF-Titel am 30. Oktober im Mittelgewicht gegen den Deutsch-Türken Mahir Oral in Rostock verteidigen. Das gab sein Management am Mittwoch bekannt.

"Oral hat Nehmer-Qualitäten. Das hat er im WM-Kampf gegen Arthur Abraham gezeigt", sagte Sylvester.

Oral hatte im Juni seinen bisher einzigen WM-Fight gegen Abraham in der zehnten Runde durch Technischen K.o. verloren. Dabei leistete der 30-Jährige jedoch große Gegenwehr. "Ich hoffe, dass ich in Rostock viel Unterstützung habe", sagte der in Hamburg beheimatete Oral.

Der 30 Jahre alte "Hurrikan" Sylvester steigt erstmals seit dreieinhalb Jahren in Rostock wieder in den Ring. Damals setzte er sich mit Mühe gegen den Italiener Alessio Furlan durch. Ich will es diesmal besser machen", sagte der Boxer aus Greifswald.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel