Felix Sturm hat im deutschen Duell gegen Pflichtherausforderer Sebastian Sylvester seinen WBA-Titel im Mittelgewicht erfolgreich verteidigt.

Der 29-Jährige setzte sich vor 9200 Zuschauern in der ausverkauften Arena in Oberhausen durch einen überlegen herausgeboxten einstimmigen Punktsieg nach zwölf Runden durch und feierte damit seinen 31. Sieg im 34. Profikampf.

Für Sturm war es bereits die fünfte Verteidigung seines WBA-Titels. Sylvester musste im ersten WM-Kampf seiner Karriere die dritte Niederlage im 32. Fight hinnehmen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel