Der britische Weltmeister David Haye hat in der Dauerfehde mit den Klitschko-Brüdern nachgelegt und gleichzeitig sein baldiges Karriereende angekündigt.

"Mein Plan ist es, vor meinem 31. Geburtstag abzutreten. Bisher habe ich schon viel geschafft: Ich war der unumstrittene Weltmeister im Cruisergewicht - und das ist auch im Schwergewicht mein Ziel. Ich will gegen Witali oder Wladimir Klitschko boxen und die Gürtel vereinen", sagte der WBA-Champion der "Sportbild".

Haye, der am 13. Oktober 2011 seinen 31. Geburtstag feiert, forderte die Klitschkos einmal mehr zum Duell.

"Wenn sie noch lange warten, ist die Gelegenheit weg. In einem Jahr höre ich auf. Sie müssen sich also beeilen", sagte Haye, der Kämpfe gegen seine ukrainischen Erzrivalen allerdings schon zweimal platzen ließ.

Im Juni 2009 sollte er gegen IBF- und WBO-Weltmeister Wladimir Klitschko in den Ring steigen, er trat wegen Rückenbeschwerden jedoch nicht an. Drei Monate später war ein Duell mit WBC-Champion Witali Klitschko geplant. Haye sagte aber kurz vor Unterzeichnung der Verträge ab.

Daraufhin war Wladimir Klitschko sogar mit einer öffentlichen Videobotschaft an Haye herangetreten und hatte diesen zum Kampf aufgefordert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel