Die Ehefrau des Box-Managers und -Experten Jean-Marcel Nartz ist unerwartet verstorben.

Bei einer Routine-Operation an der Schilddrüse am vergangenen Dienstag traten Komplikationen auf, die Gattin von Nartz wurde in ein künstliches Koma versetzt.

Am Freitag wurde sie für klinisch tot erklärt. Alexia Nartz wurde 44 Jahre alt und hinterlässt die gemeinsame Tochter Florine (13).

Nartz war einst Matchmaker bei Promoter Wilfried Sauerland und hat so die Karriere von Ex-Weltmeister Henry Maske aktiv begleitet.

Danach arbeitete er auch für die Universum Box-Promotion von Klaus-Peter Kohl und sollte eigentlich am Wochenende in Riesa als BDB-Delegierter beim Schwergewichts-Kampf zwischen Timo Hoffmann und Alexander Petkovic mitwirken.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel