Wladimir Klitschko wird seine Schwergewichts-Titel am 13. Dezember gegen den US-Amerikaner Hasim Rahman verteidigen.

"Hasim Rahman ist ein ganz starker und äußerst erfahrener Gegner, den ich definitiv nicht unterschätzen werde. Seine lauten Sprüche kenne ich noch aus dem Vorfeld des 2005 leider abgesagten Kampfes gegen meinen Bruder. Davon werde ich micht nicht beeindrucken lassen", erklärte Klitschko.

Nach der verletzungsbedingten Absage des russischen Pflicht-Herausforderers Alexander Powetkin brauchte Klitschko einen neuen Gegner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel