Mit den Plänen für eine weltweit einheitliche Box-Lizenz ist Jose Sulaiman als Präsident des World Boxing Councils (WBC) für vier weitere Jahre gewählt worden.

In der Lizenz sollen alle medizinischen Daten, Gewichtsklasse und Kampfrekord festgehalten werden, um ungleiche Duelle zu verhindern. Sulaiman führt die WBC seit 33 Jahren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel