Der deutsche Box-Oldie Andreas Sidon kehrt am Samstag wieder in den Ring zurück.

Der 47 Jahre alte Schwergewichtler boxt in Toronto gegen den kanadischen Landesmeister Neven Pajkic.

Pajkic ist in seinen bislang 14 Kämpfen unbesiegt und beendete davon fünf vorzeitig durch K.o.-Siege.

"Ich brauche Kampfpraxis, wenn ich im Frühjahr meinen deutschen Meistertitel verteidigen soll", sagte Sidon, der sich mit dem Bund Deutscher Berufsboxer in einem Rechtsstreit befindet und Schadenersatz in Höhe von rund 400.000 Euro für entgangene Kampfbörsen und Sponsorengelder fordert.

Der BDB hatte dem früheren deutschen Schwergewichtsmeister 2007 wegen gesundheitlicher Bedenken die Lizenz entzogen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel