Die Universum Box-Promotion hat sich als Veranstalter eines Kampfabends zurückgemeldet. Das Hamburger Unternehmen ersteigerte das Ausrichterrecht für die Schwergewichts-EM zwischen Titelverteidiger Alexander Dimitrenko (Ukraine) und dem Polen Albert Sosnowski.

Sosnowski hatte den EM-Gürtel im Mai für einen WM-Kampf gegen Witali Klitschko niedergelegt, den er jedoch verlor. Ort und Zeitpunkt des EM-Fights stehen noch nicht fest.

Universum hatte am 30. Juli seine 109. und bislang letzte Veranstaltung durchgeführt. Nach dem Auslaufen des jährlich mit 20 Millionen Euro dotierten TV-Vertrages mit dem ZDF konnte bisher noch kein neuer Fernsehpartner gefunden werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel