Weltmeister Felix Sturm geht fremd. Der WBA-Champion im Mittelgewicht aus Köln verteidigt seinen Titel am 19. Februar in Stuttgart. Das meldet der "Express".

Als mögliche Gegner sind demnach IBO-Weltmeister Peter Manfredo (USA), Ricardo Mayorga (Nicaragua), Julio Cesar Chavez jr. (Mexiko) und Kermit Cintron (Puerto Rico) im Gespräch. Am 18. Juni will Sturm dann wieder in der Kölner Arena, seinem "Wohnzimmer", boxen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel