Arthur Abraham hat seinen IBF-Weltmeistertiel im Mittelgewicht erfolgreich verteidigt.

Der Berliner Boxprofi setzt sich in Bamberg gegen Herausforderer Raul Marquez aus den USA durch, der in der Pause zwischen der sechsten und siebten Runde verletzungsbedingt aufgeben musste.

Für Abraham war es der 28. Sieg in seinem 28. Profikampf, der 23. durch K.o.Das Duell hätte eigentlich schon am 4. Oktober stattfinden sollen. Damals musste Abraham den Fight aber wegen eines fiebrigen Infektes kurzfristig absagen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel