Herausforderer Odlanier Solis will die Ära von Schwergewichts-Weltmeister Witali Klitschko beenden.

"Wir werden den besten Kampf aller Zeiten sehen", kündigte der Kubaner am Mittwoch beim ersten gemeinsamen Auftritt im Vorfeld des WBC-Titelkampfes am 19. März in der Kölnarena an. "Wir werden Geschichte schreiben und der Ära Klitschko ein Ende setzen", versprach Promoter Ahmet Öner.

Vitali Klitschko, der gegen den neun Jahre jüngeren Solis vor seinem 14. WM-Fight steht, ließen die vollmundigen Ankündigungen aus dem Solis-Lager allerdings kalt. "Das habe ich vor zwei Jahren schon gehört", sagte der 39-Jährige. "Ich habe großen Respekt vor meinem Gegner. Aber ich werde beweisen, dass der Gürtel mir gehört. Mein Ziel ist ein K.o.-Sieg", so Klitschko weiter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel