Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss ist Schirmherrin von KITz. KITz ist ein Projekt des ASB München, das Kinder nach extrem belastenden Ereignissen stabilisiert.

Der Verlust eines geliebten Menschen, ein dramatisches Unglück, Suizid ? Ereignisse, die nicht nur Erwachsene betreffen. Wenn Kinder und Jugendliche Augenzeugen und Opfer traumatischer Situationen werden, bedürfen sie einer besonderen Unterstützung.

"Gerade bei Kindern kann man sehr viel verhindern und wiedergutmachen, wenn man in der Anfangssituation die richtigen Weichen stellt", so Theiss.

Dr. Christine Theiss (Team Steko) ist im Vorbereitungsstress für Ihren nächste WM Titelverteidigung gegen Paola Cappucci, der am 19.02. in der Porsche Arena Stuttgart stattfindet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel