Weltmeister David Haye spuckt vor dem Titelvereinigungs-Kampf gegen Wladimir Klitschko im Sommer große Töne und denkt bereits an ein Duell mit dem zweiten Klitschko-Bruder.

"Erst haue ich Wladimir um, dann seinen großen Bruder", verkündete der Brite in der "Sport Bild": "Ich will noch zwei Kämpfe. Erst geht es gegen Wladimir. Außerdem hoffe ich, dass Vitali am 19. März nicht gegen Odlanier Solis verliert, damit ich danach gegen ihn antreten kann. Vitali ist sehr alt geworden."

Nach einer jahrelangen Hängepartie hatten sich die Lager von Haye und Klitschko Anfang der Woche auf ein Ringduell geeinigt. Der Kampf gegen WBO- und IBF-Weltmeister Wladimir Klitschko findet am 25. Juni oder 2. Juli statt.

WBA-Champion Haye ist siegessicher. "Ich habe das Herz eines Löwen. Das habe ich bewiesen, indem ich gegen größere Gegner angetreten bin. Wie oft hat Wladimir das gemacht, wenn überhaupt", tönte der 30-Jährige: "Er hat das Herz einer Hyäne. Er sucht sich das alte, tote Fleisch."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel