Weltmeister Sebastian Sylvester wird seinen IBF-Titel im Mittelgewicht am 7. Mai in Neubrandenburg gegen den Australier Daniel Geale verteidigen.

Für Sylvester ist es gegen den 30 Jahre alten IBF-Weltranglistenersten eine Pflichtverteidigung.

"Zu Beginn des Jahres hatte ich ein bisschen Pech. Ich zog mir eine Viruserkrankung zu, die mich länger als erwartet außer Gefecht setzte. Deshalb musste ich den Kampf gegen Mehdi Bouadla absagen. Doch jetzt geht es wieder so richtig los. Ich habe in den letzten Wochen genügend Kraft getankt. Der Akku ist voll aufgeladen", sagte Sylvester, der von 38 Profikämpfen 34 gewonnen hat, 16 davon vorzeitig.

Geale hat von seinen 25 Profikämpfen 24 gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel