Weltmeisterin Alesia Graf erhält am Freitag in Stuttgart die deutsche Staatsbürgerschaft. Die gebürtige Weißrussin wohnt seit dem Sommer in der baden-württembergischen Landeshauptstadt.

Im Februar 2004 feierte sie ihr Profi-Debüt für den Hamburger Universum-Stall. In der vergangenen Woche verteidigte sie in Rostock ihre WM-Titel der Verbände WIBF und GBU im Junior-Bantamgewicht zum dritten Mal erfolgreich durch einen einstimmigen Punktsieg über Magdalena Dahlen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel