Box-Weltmeister Robert Stieglitz hat einen neuen Gegner für seine Titel-Verteidigung gefunden. Am 09. April wird der 29 Jahre alte WBO-Champion im Supermittelgewicht von Khoren Gevor herausgefordert. Der Kampf wird in der Magdeburger Bördelandhalle stattfinden.

Der 31-jährige Armenier ersetzt WBA-Weltmeister Dimitri Sartison. Der kann auf Grund einer Knieverletzung, die er sich vergangene Woche zugezogen hat, den Kampf nicht antreten. Somit kommt es nicht zum Aufeinandertreffen zweier deutschen Weltmeister.

Gevor boxte lange für die Hamburger Universum-Promotion. Der Mittelgewichtler bestritt zwei WM-Kämpfe gegen Felix Sturm und Arthur Abraham, die er beide verlor. Die Nummer elf der WBO-Weltrangliste sollte iegentlich am 16. April gegen Europameister Matthew Macklin (Großbritannien) antreten. Macklin sagte den Kampf aber ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel