Wladimir Klitschko wird seine Gürtel der WBO und IBF gegen David Haye am 2. Juli in der Hamburger Imtech-Arena verteidigen.

Über 50.000 Zuschauer werden dem Duell aller Voraussicht nach beiwohnen.

Zwar stand der Kampf schon fest, doch war der Austragungsort bislang noch offen.

Ungelegen dürfte der Termin des Kampfs für Felix Sturm kommen. Der Weltmeister im Mittelgewicht überlegt jetzt seinen ebenfalls für den 2. Juli vorgesehen Kampf gegen den Briten Matthew Macklin zu verlegen.

Die größere Aufmerksamkeit ist dem Duell zwischen Klitschko und WBA-Champion Haye auf jeden Fall sicher.

Haye hatte mehrfach angekündigt an seinem 31. Geburtstag (13. Oktober) seine Karriere beenden zu wollen und bis dahin die beiden Klitschko-Brüder zu besiegen.

Nach "Bild"-Informationen werden die Einnahmen des bevorstehenden Kampfes geteilt. Zudem seien keine Optionen oder Rückkampf-Klauseln vereinbart.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel