Europameister Lukas Konecny hat in Hussein Bayram einen Herausforderer gefunden.

Am 27. Mai verteidigt der 32-Jährige seinen Titel im Superweltergewicht gegen den Franzosen in seiner Heimatstadt Usti nad Labern (Live bei SPORT1).

Der Champion des Magdeburger SES-Boxstalls freut sich schon auf die Herausforderung:

"Endlich ein großer Kampf in meiner Heimatstadt."

Für Konecny ist der 50. Profieinsatz.

"Zu diesem Jubiläum möchte ich ganz besonders glänzen. Bayram wird keine Chance haben. Außerdem bin ich noch nicht am Ziel meiner Träume. Da ist noch ein WM-Titel offen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel