Neuer Präsident des Bundes Deutscher Berufsboxer (BDB) ist der Unternehmer Thomas Pütz.

Der Inhaber eines Sicherheitsunternehmens wurde im schleswig-holsteinischen Kaltenkirchen einstimmig bis 2015 an die Verbandsspitze gewählt.

Das dreiköpfige Präsidium komplettieren der Hamburger Michael Facklam und Axel Zielke aus Neuss.

Pütz war schon im vergangenen Jahr zweimal zur Wahl angetreten, die beiden Abstimmungen waren jedoch per Gerichtsbeschluss wegen Formfehlern annulliert worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel