Nach dem Verlust seines Weltmeister-Gürtels im vergangenen Mai gegen den Australier Daniel Gaele will Profiboxer Sebastian Sylvester den vakanten EM-Titels erobern.

Der Greifswalder trifft am 1. Oktober in Neubrandenburg im Duell um die kontinentale Mittelgewichts-Krone auf den Polen Grzegorz Proksa. Der 26-jährige Osteuropäer gewann alle seine bisherigen 25 Profikämpfe und siegte 18-mal vorzeitig.

Für Sylvester, der den EM-Titel in seiner Karriere bereits zweimal hielt, steht eine Bilanz von 34 Siegen (16 durch K.o.) und vier Niederlagen zu Buche.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel