Der frühere Box-Weltmeister Joe Frazier ist an Leberkrebs erkrankt. Das berichtet die Zeitung "New York Post" am Samstag. Ungenannten Quellen zufolge sei der 67-Jährige US-Amerikaner sterbenskrank.

Frazier hatte der Box-Legende Muhammad Ali 1971 im Madison Square Garden die erste Niederlage in einem WM-Kampf zugefügt und sich damit zum Weltmeister im Schwergewicht gekrönt.

Nach zwei Niederlagen gegen Ali (1974, 1975) beendete Frazier seine aktive Karriere.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel