Der frühere Box-Schwergewichtsweltmeister David Haye hat Gespräche mit dem Management von WBC-Titelträger Vitali Klitschko für einen Kampf im März bestätigt.

"Ich habe noch keinen Vertrag gesehen, aber es laufen definitiv Gespräche", sagte der 31-jährige Haye dem britischen TV-Sender "BBC".

Haye hatte im Oktober seinen seit Monaten angekündigten Rücktritt an seinem 31. Geburtstag wahrgemacht, nachdem er im Juli im Titelvereinigungskampf Vitalis jüngerem Bruder Wladimir nach Punkten unterlegen war und seinen WBA-Gürtel verloren hatte.

Für einen möglichen Kampf gegen Vitali Klitschko hatte sich der "Hayemaker" aber stets eine Rückkehr in den Ring offengehalten. "Ich habe vor meinem Rücktritt gesagt, dass ich diesen Kampf liebe und dass es einen Termin im März gibt, über den bereits gesprochen wurde."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel