Im Universum-Gym fließt auch in den Tagen der Jahreswende der Schweiß.

Halbschwergewichts-Weltmeister Zsolt "Feuervogel" Erdei und Denis Inkin, Weltmeister im Supermittelgewicht, bereiten sich auf ihre WBO-WM-Fights am 10. 1. in Magdeburg vor.

"Wenn die Anderen feiern, tanzen und trinken, müssen wir noch einmal richtig hart arbeiten - das war auch Weihnachten nicht anders?", so Erdei, der in 29 Profi-Fights ungeschlagen blieb und auf Juri Baraschian aus der Ukraine trifft.

Inkins Herausforderer Karoly Balzsay kommt aus dem eigenen Stall.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel